Blog

Gernhardts Sonett

Ein Sonett "beschissen" zu finden, und diese vernichtende Kritik in die strenge Form eines Sonettes zu gießen, ist ein großer Spaß. Die Kritik am Sonett dann durchgehend in "echt betroffener" Alltagssprache vorzubringen, lässt jeden mindestens grinsen. Gernhardt war ein ganz Großer! Ein Vers aus einem Gedicht. Der Ausschnitt steht für sich, nicht für d …

Bürgers Wirbelwind

Diesen Vers muss man einfach mal laut vor sich aufsagen. Die Aneinanderreihung der erst drei- dann zweisilbigen Worte lassen eine Dynamik entstehen und einen Rhythmus, der zwar einfach aber wirkungsvoll ist. Und es macht Eindruck, beim Herbstspaziergang wie beiläufig diesen Vers zu zitieren. Ein Vers aus einem Gedicht. Der Ausschnitt steht für s …

Kästners Wetter

Ein rätselhafter Schluss eines Gedichts, das den Frühling hochleben lässt. Aus der Haut fahren, das ist doch ein Begriff für wütend werden, sich erregen. Hier wird er anders verwendet, wobei die Schlussfrage nach dem Wohin das Ganze vollends abstrus macht. Wunderbares Spiel mit einem sprachlichen Bild, das Gewohntes in Frage stellt. Ein Vers aus eine …