Das Taubenschwänzchen

Das Taubenschwänzchen

Fast ein Kolibri

Taubenschwänzchen sind Wanderfalter, die in 14 Tagen bis zu 3000 km zurücklegen können. Mit ausgebreiteten Flügeln misst er zwischen 3,5 und 5 cm, sein Flug verursacht einen Brummton, der entfernt an einen sirrenden Elektromotor erinnert. Laut Wikipedia schlagen ihre Flügel 70-90 mal in der Sekunde und sie fliegen bis zu 80 km schnell. Taubenschwänzchen, die auch Taubenschwanz oder Karpfenschwanz genannt werden (wegen ihres Haarbüschels am Hinterleib) gehören übrigens zu den wenigen Insekten, die rückwärts fliegen können.


Listenwissen
InteressantIn der griechischen Mythologie ist Aglaia die Göttin der Anmut, eine der drei Grazien.
Die liebe FamilieSchwärmer (Sphingidae)
Bekannt alsMacroglossum stellatarum
AuftretenEnde Juni, Mitte Juli und im August/September
Listenwissen zum Taubenschwänzchen

Mehr dazu