Kästners Wetter

Ein rätselhafter Schluss eines Gedichts, das den Frühling hochleben lässt. Aus der Haut fahren, das ist doch ein Begriff für wütend werden, sich erregen. Hier wird er anders verwendet, wobei die Schlussfrage nach dem Wohin das Ganze vollends abstrus macht. Wunderbares Spiel mit einem sprachlichen Bild, das Gewohntes in Frage stellt.


Ein Vers aus einem Gedicht. Der Ausschnitt steht für sich, nicht für das Gedicht insgesamt. Es schadet nichts, das ganze Gedicht zu lesen, es ist womöglich völlig anders, als der Ausschnitt hier vermuten lässt.