Bearbeitetes Foto spanischer Berge

Kirschs Tal

Ausschnitt aus einem Gedicht von Sarah Kirsch
Ausschnitt aus einem Gedicht von Sarah Kirsch
So, im Tal wird es heller. Diese triste Beschreibung sagt nichts anderes als Sarah Kirschs Metapher vom "ausgegossenen" Licht. Und doch ruft diese poetische Umschreibung sofort innere Bilder hervor, regt die Fantasie an. Und der Vers lässt sich so viel melodischer sprechen. Oder wie es über die Dichterin bei Wikipedia heißt: "Sarah Kirsch kontrastiert dabei oft präzise Naturbeobachtung mit dem Gefühlsleben des lyrischen Ichs...".

Ein Vers aus einem Gedicht. Der Ausschnitt steht für sich, nicht für das Gedicht insgesamt. Es schadet nichts, das ganze Gedicht zu lesen, es ist womöglich völlig anders, als der Ausschnitt hier vermuten lässt.