Thilo Schmautz Webseite "Wandblickfang.de"

Ins Team zurückspiegeln

Jetzt ist eine Seite online, die uns die iPad-Kunst von Thilo Schmautz zugänglich macht. Der gestalterisch reduzierte, aber sehr gelungene Auftritt lässt den ausgestellten Bildern, die man als Kunstdruck auch erwerben kann, viel Raum. Um die Kunst von Thilo Schmautz zu beurteilen, fehlt mir Vokabular und Grundbildung, nur soviel sei gesagt: Er erstellt seine Werke mit dem iPad, greift in seinen abstrakten Darstellungen aktuelles Zeitgeschehen ebenso auf wie die urzeitliche Kunst seiner Heimat. Oder mit einem Augenzwinkern auch Buzzwords aus der Arbeitswelt wie das im Titel zitierte „Ins Team zurückspiegeln“.

Schaut sie Euch an, die „Schattenfuge“, „Lockdown“ oder „Der Sucher“. Und lasst dem Meister einen Gruß da oder sogar eine Bestellung. Das Beitragsbild zeigt „Welterbe Lonetal“ (links) und „C’Alb“ und wird, so hoffe ich, hier mit freundlicher Genehmigung des Urhebers gezeigt.

Ach ja, die Webseite findet Ihr hier: Wandblickfang.de

Disclaimer
Ich kenne Thilo Schmautz viele Jahre und schätze ihn sehr. Er hat mich weder um diesen Artikel gebeten, noch weiß er davon. Daher ist auch keine Provision oder sonst irgendeine Vergütung ausgemacht, von einem kühlen Glas Rosé im Garten mal abgesehen.

  1. Schöne Fotografie und ausdrucksstarke Gemälde. Mir fällt da folgendes Zitat von Picasso ein:
    Ich konnte schon früh zeichnen wie Raphael, aber ich habe ein Leben lang dazu gebraucht, wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind.“
    ―Pablo Picasso

Kommentare sind geschlossen.