Ran an die Blüte

Bildausschnitte von Blüten

Ich fotografiere gern Blüten und Pflanzen. Die muss man nicht um Erlaubnis fragen, sie halten still, wenn es nicht gerade windig ist und sie bieten eine unglaubliche Vielfalt an Motiven, Farben. Im Detail wirkt jede Blüte anders, allein das farbliche Zusammenspiel von Kronblättern, Staubblättern und Stempeln ist schon eine Fotoserie wert.

Die Aufgabe in diesem Projekt bestand darin, vorhandene Bilder auf eine Kantenlänge von 2000 Pixeln zu schneiden . Mit Lightroom geht dies verlustfrei, das Original bleibt ja immer erhalten. Der Bildausschnitt, so die weitere Aufgabe, soll einen markanten Teil der Pflanze oder Blüte zeigen und hervorheben.

Eine spannende Aufgabe, weil sich die Sehgewohnheiten ändern müssen. Lieblingsbilder erwiesen sich im Beschnitt als völlig untauglich, andere bekamen eine neue Präsenz. Hier nun also die Stars wie die Schnittlauchblüte, der Borretsch mit seinen Stacheln, die Tulpe mit dem Farbkontrast von rot und gelb, die Gartenkornblume, deren Blüte so elegant zusammengefaltet ist oder die Trompetenblume, deren Orange ich bewundere.