Schlagwort: Insekt

  • Die Gemeine Skorpionsfliege

    Die Gemeine Skorpionsfliege

    Kleptomanin Die Familie der Skorpionsfliegen (ja, es gibt mehrere davon, unter anderem die „Deutsche Skorpionsfliege“, die der Gemeinen sehr ähnlich sieht) gehört zur Ordnung der Schnabelfliegel. Die Männchen dieser Ordnung verfügen über ein Genital, das wie der Stachel eines Skorpions aufgestellt ist. Die fotografierte Fliege scheint ein Weibchen zu sein. Die Gemeine Skorpionsfliege ernährt sich […]

  • Die Raupenfliege

    Die Raupenfliege

    Parasitäre Existenz Raupenfliegen sind für einen Laien kaum auseinanderzuhalten, laut Wikipedia gibt es auch noch keine verlässliche Systematik. Allein in Mitteleuropa gibt es 500 Arten, weltweit sind es 8000. Bei dieser hier im Garten handelte es sich eventuell um eine Nowickia ferox, ein deutscher Name scheint nicht zu existieren. Die Zuordnung ist nicht sicher! Raupenfliegen…

  • Die Gemeine Goldschwebfliege

    Die Gemeine Goldschwebfliege

    Man findet diese so schön goldgelb behaarte Schwebfliege in Wäldern oder an Waldrändern. Insofern könnte die Bestimmung stimmen. Auch die 4 hellgrauen Längsstreifen deuten auf die Goldschwebfliege hin, die eher selten vorkommt, aber ein großes Verbreitungsgebiet besitzt. Bei uns im Garten genoss sie die Sonnenstrahlen auf dem Fichtenzweig ruhend. Listenwissen Die liebe Familie Schwebfliegen (Syrphidae)…

  • Die Hainschwebfliege

    Die Hainschwebfliege

    Die Alpenquererin „Das ist keine Wespe“, so beruhigt man Unwissende, wenn wieder mal eine Schwebfliege anfliegt. Sie sind ähnlich gelb-schwarz gezeichnet, aber deutlich kleiner und filigraner als die Wespe. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine Hainschwebfliege handelt, ist groß. Diese Art ist sehr häufig anzutreffen und fasziniert durch ihren Schwirrflug. Faszinierend zu lesen, dass…

  • Der Siebenpunkt-Marienkäfer

    Der Siebenpunkt-Marienkäfer

    Der Nützliche Man sollte meinen, dass der Marienkäfer häufig im Garten anzutreffen sei. Ist er aber nicht, zumindest hier nicht. Obwohl genügend Blattläuse an den Pflanzen waren. Der Marienkäfer, genauer der Siebenpunkt-Marienkäfer (drei schwarze auf jedem Flügel und einen direkt unter dem Halsschild), stand seit Anfang des 21. Jahrhunderts unter Druck, machten sich doch Arten…

  • Der Goldglänzende Rosenkäfer

    Der Goldglänzende Rosenkäfer

    Der Prächtige Der Goldglänzende Rosenkäfer ist ein geschütztes Tier, bisher aber nicht besonders selten oder gefährdet. Ende Juli haben wir ihn zuerst gesehen, im Folgejahr war er wieder da. Meist hört man seinen tiefen Brummton, den er mit seinen Flügeln verursacht, dann sieht man seinen gemütlichen eher gradlinigen Flug, der nicht mit dem erratischen Geschwirre…

  • Der Glattschienige Pinselkäfer

    Der Glattschienige Pinselkäfer

    Der scheinbar Wehrhafte Hinweis: Die Unterscheidung zwischen Glattschienigem und dem Gebänderten Pinselkäfer (Trichius fasciatus) ist mir anhand des Fotos nicht sicher möglich. Das sei zwar leicht möglich, wenn man sich die Vorderbeine der Käfer anschaut, aber das habe ich damals versäumt. Der Glattschienige Pinselkäfer (herrlicher Name!) ist ein Verwandter des Grün-golden-schimmernden Rosenkäfers. Kopf und Halsschild…