monochrom Natur

Wassertropfen

Wassertropfen auf Blättern

Spaziergänge nach dem Regen sind fotografisch gesehen ergiebig, wenn es nur nicht so ungemütlich wäre… Die Herausforderung besteht beim Fotografieren von Wassertropfen, dass sie sehr schnell überstrahlen, vor allem, wenn die Sonne sich wieder hervorwagt. Ich belichte meistens etwas „unter“, die Schatten kann ich später in Lightroom wieder ein wenig „anheben“. Hier allerdings ist die Überstrahlung der hellen Tropfen bewusst eingesetzt.

Die Tropfen sind ja nicht immer so komplett zu sehen. Ich glaube, dass die Art des Regens (sehr leicht, sehr feine Tröpfchen) und die Beschaffenheit des Blattes „stimmen“ müssen.